Bayreuth Academy of Advanced African Studies / Arbeitsgruppen / • Winter 2013-2014 (Multiple Futures)

Arbeitsgruppe B "Multiple Futures Through Time"

The Working Group of the Bayreuth Academy of Advanced African Studies discussed "Multiple Futures Through Time" in Winter Semester 2013-14 to address the great diversity of conceptualisations of 'future' in Africa, in African diasporas, and in other parts of the world. In a systematic and comparative perspective it will explore how these nations are shaped by, and have shaped in turn, different historical contexts. More

Die Arbeitsgruppe umfaßt insgesamt 26 Resident Fellows und mindestens 12 Guest Fellows, die zu unterschiedlichen Zeiten der Sitzungsperiode anwesend sein werden.

Eröffnungssitzung der Arbeitsgruppe B am 21. November 2013

Arbeitsgruppe B "Multiple Futures through Time" - wurde am Donnerstag, den 21. November 2013 um 18.30 im Gebäude der Bayreuth Academy eröffnet. Nach einer kurzen Einführung des Themas der Arbeitsgruppe hat Ottmar Ette (Universität Potsdam, Literaturwissenschaft, Mitglied des Wiss. Beirats der Akademie) über 'World Literature / Literatures of the World. The Challenge of TransArea Studies' vorgetragen. Einführungen und Vorsitz übernahmen Mitglieder des Teilprojekts 1 "History of the Futures", das diese Arbeitsgruppe koordinierte. Prof. Ette hat Gedanken eines Buchprojekts vorgestellt, die sich wesentlich um Erich Auerbachs "Mimesis"-Band und seine "Philologie der Weltliteratur" drehen, und allgemeine Fragen einer künftiger Entwicklung von Konzepten behandeln, die sich im Zusammenhang einer 'viellogischen Philologie' ansiedeln.